Racal Dana 1992 GUI

tux_normal

Ich benötigte die Möglichkeit die Phasen Differenz zwischen zwei Oszillator Signale zu loggen. (Einlaufverhalten von Oszillator gegen Rubidium). Da ich kein Programm für meinen Zähler finden konnte das unter Linux funktionierte musste halt was geschrieben werden. Das erste Programm war ein reines Kommandozeilen Tool, das konnte nur die Phasendaten in eine Datei schreiben. Da ich mich weiter in die IDE Lazarus einarbeiten wollte entstand im laufe der Zeit eine GUI die den Zähler komplett bedienen kann.

counter3

Ich habe versucht den Quelltext so zu schreiben, das für Windows nötige Änderungen automatisch einfliessen.

Unter Linux ist es natürlich nötig das man die passenden Schreib- / Lese- / Zugriffs-Rechte für die Dateien und Schnittstellen hat!


Da es sich noch um eine recht frühe Version handelt, kann die Bedienung an einigen stellen noch ‘Hakelig’ sein, aber ich denke man kann sie schon benutzen :-)


Die Grund Konfiguration wird durch ein ‘Config’ Datei eingestellt, die Muster Config ist soweit kommentiert das sich weitere Erklärungen an dieser stelle erübrigen dürfte (hoffe ich).


Durch Übergabe von Kommandoparametern ist es möglich den Speicher Ort / Name der Config Datei zu übergeben.
Mit -p kann das Verzeichnis und mit -c die Config Datei angegeben werden.
zB -p /home/test1/ -c confignr1.cnf

Version V0.01-0.01xp

Quellcode zum selber ändern (für Windows und Linux)

Übersetzte Version für Windows32 (sollte unter XP und Windows 7 laufen)

Übersetzte Version für Linux (getestet unter Kubuntu 10.04)

Warum sind die Übersetzten Programme so groß? Es sind noch Debuger Informationen enthalten, die man bei selbst übersetzen natürlich abschalten kann. In einer der kommenden Versionen werde ich das übernehmen :-)

 Rechtliches:

Das Projekt ist für die persönliche Weiterbildung, eine gewerbliche Nutzung wird untersagt.

Die Produktbezeichnungen von Hard- und Software sowie Firmennamen und Logos, sind in der Regel gleichzeitig eingetragene Warenzeichen und sollten als solche betrachtet werden.

Ich übernehme keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die durch den Nachbau und die Nutzung entstehen. Fehler können nicht ausgeschlossen werden!

Die Weitergabe der Projekt-Unterlagen ist nicht nur erlaubt, sondern gewünscht, soweit die Unterlagen vollständig weiter gegeben werden.

BACK