Ein Bild sagt mehr wie 1000 Worte

Teil 4

Hier einige Bilder, kann ja sein das der Eine oder Andere hier was findet was bei dem Nachbau hilft.

dreh

Da der von mir bevorzuget Dreh-Encoder keine Möglichkeit zum festschrauben hat, habe ich ihn vorsichtig (!) an einen Platine Rest gelötet.

Nun kann er ohne Probleme an die Frontplatte geschraubt werden.

st1

Hier mein Steuergerät im Gehäuse

anschluss

Wenn man den Connector in der Mitte von dem Flachbandkabel anbringt, ist es einfach auf
einer Seite die Taster, LED’s und den Encoder anzubringen und auf der anderen Seite die Treiber Platine anzuschließen. 

Einige Bilder vom Koppler Aufbau

kop1
kop2
kop3

Weitet mit Teil 5 Ideen und Planungen

es kommen noch mehr Bilder :-)

Zurück zur Übersicht