10 MHz Referenzquelle

Auch dieses Projekt ist nicht mehr Up-to-Date, zum einen weil Rubidium ‘Oszillatoren’ und GPSDO’s für den Hobby Bereich bezahlbar sind, zum anderen weil das Analog TV verschwunden ist und durch  DVB ersetzt wurde. Diese Signal Art ist durch die Daten Kompression nicht zur Rückgewinnung einer ‘Normal Frequenz’ brauchbar.

Schaut einfach mal in meine Rubrik GPS Anzeige bzw Rubidium


Mein derzeitiges Projekt eine 10 MHz Referenzquelle, auf Basis einer Schaltung von DK6RX

Hier die Grundplatine, ohne “Erweiterungen”

Der VCO wird durch das ZDF Signal (Bild Synchronimpulse) Synchronisiert.

 

 

Ich habe noch einige Verbesserungen eingebaut:

Eine Teilerkette, so das Frequenzen von 10 MHz, 1 MHz, 100 kHz, 10 kHz, 1kHz, 100 Hz,10 Hz und 1 Hz generiert werden können. Eine Transistor LED Kopplung an den LM 1881, so das die Synchonimpulse überwacht werden können.

Der Spannungsregeler 7812 mit Schrumpfschlauch am Quarz befestigt. (nach dem “Warmlaufen” Thermisch Stabil).

Die  ganze Schaltung soll in ein 19” Gehäuse untergebracht werden. Ein ausgedienter Videorecorder wird als Video Quelle genutzt

Zum Testen noch ohne Abschirmung. (Nicht zu Dauerbetrieb geeignet, das Signal stört den Empfänger, keine Auskopplung der Synkronimpulse mehr möglich)

Probelauf im Gehäuse......

Der Schaltpan von der Teilerkette (Entwurf, muss das mal überarbeiten ;-)

Stand 14.10.2003

BACK